23 Sep

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitales Erzähl-Café: Asylunterkünfte als ‚Herberge zur Heimat‘?

Juni 19 @ 17:00 - 19:00

Im Rahmen der Refugee Week und 125-Jahrfeier des Diakonischen Werks Augsburg e.V. lädt das Wohnprojekt Augsburg herzlich ein zum digitalen Erzähl-Café.

Statt wie ursprünglich geplant als Picknick im Pfarrgarten läuft die Diskussion wegen der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen als Live-Stream auf Youtube. Unter dem Titel „Asylunterkünfte als ‚Herberge zur Heimat‘?“ diskutieren Matthias Schopf-Emrich, langjähriger Flüchtlings- und Integrationsberater beim Diakonischen Werk und ehrenamtlicher Vorstand bei Tür an Tür e.V. sowie ehemalige Bewohner*innen und Berater*innen aus Augsburger Flüchtlingsunterkünften.  Fragen, was eine gute Unterbringung ausmacht und wie diese aussehen könnte stehen dabei ebenso im Raum, wie die Frage danach, welche Rolle damals wie heute Freiwillige einnehmen, um das Ankommen in einer neuen ‚Heimat‘ zu ermöglichen.

Moderiert wird die Runde von Astrid Zimmermann, Integrationslotsin der Diakonie im Landkreis Augsburg.

Wer sich für den Livestream interessiert, meldet sich bitte unter Buerger.C@diakonie-augsburg.de und erhält dann den Link zum Youtube-Kanal.

 

Details

Datum:
Juni 19
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Wohnprojekt Augsburg
E-Mail:
corinna.hoeckesfeld@tuerantuer.de

Veranstaltungsort

Online